Biography

Biography/General:
Jonah Gebka's (*1989, Bonn) works reimagine processes of their own creation. The depicted protagonists hold sheets of paper in their hands, studying, organizing and discussing them. Printers and copiers become part of the image as watercolour renderings of the actual machines as well as traces left on the paper by those same devices. Larger hands expand the picture plane and refer to a work progressing in the background. Jonah Gebka completed his painting studies with professor Karin Kneffel in 2018 at the Academy of Fine Arts, Munich. He attended the Helsinki Academy of Fine Arts, Finland in 2014 with an Erasmus-scholarship. He is a former scholarship holder of the Studienstiftung des deutschen Volkes and will present his first solo exhibition at the Galerie der Künstler, Munich in September 2020.

Die Arbeiten von Jonah Gebka (*1989, Bonn) stellen Prozesse ihres eigenen Schaffens neu dar. Die abgebildeten Protagonisten halten Papierblätter in den Händen, studieren, ordnen und diskutieren diese. Drucker und Kopierer werden als Aquarelldarstellung der eigentlichen Maschinen sowie als Spuren, die dieselben Geräte auf dem Papier hinterlassen haben, Teil des Bildes. Vergrößerte Hände erweitern die Bildfläche und verweisen auf eine im Hintergrund fortgesetzte Arbeit. Jonah Gebka schloss 2018 sein Studium der Malerei bei Professorin Karin Kneffel an der Akademie der Bildenden Künste in München ab. Er besuchte 2014 mit einem Erasmus-Stipendium die Akademie der bildenden Künste in Helsinki, Finnland. Er ist ehemaliger Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und wird im September 2020 seine erste Einzelausstellung in der Galerie der Künstler, München, präsentieren.

Education:
2018 Diplom, Akademie der Bildenden Künste, München
2017 Meisterschüler von Prof. Karin Kneffel, AdBK, München
2016 Projektklasse Justin Lieberman, AdBK, München
2013 - 2014 Painting Department, Helsinki Academy of Fine Arts (FI)
2010 - 2018 Klasse Karin Kneffel, AdBK, München

Exhibitions: (Selected)
2020 Peeps and Paws, Kunstraum Ortloff, Leipzig
2019 Jahresgaben, Kunstverein München
2019 Jonah Gebka und Melanie Siegel, Susan Boutwell Galerie, Munich
2019 Close Encounters, Galerie Cyprien Brenner, Schwäbisch-Hall
2018 Jahresgaben, Kunstverein München
2018 On Repeat, GIG MUNICH
2018 Blickfang, Kunsthaus Kaufbeuren
2017 Boxenstop I, Staatl. Graphische Sammlung in der Pinakothek der Moderne, Munich
2017 Moonshot, Galerie Jahn, Landshut
2016 Junge Kunst, Künstlerhaus Marktoberdorf
2014 Field trip, Display Gallery, London
2014 Did you know that...,Vapaan Taiteen Tila, Helsinki
2013 Helsinki Drawings, Library of the Helsinki Academy of Fine Arts, Helsinki
2012 Fragmente, Ehemaliges Totenhaus, Königsberg i. Bay.

Collections/Commissions:
Numerous private collections/zahlreiche private Sammlungen.

Awards/Grants:
2019 Debütant*innen 2020, Berufsverband Bildender Künstler, Munich

Bibliography:
2018 Sach Mal!, Kulturamt Bodenseekreis
2017 Boxenstop I, Staatliche Graphische Sammlung München